Rezepttipps

Leckeres, Fruchtiges, Besonderes und liebgewonnene Rezepte verraten wir Ihnen an dieser Stelle immer wieder mal.

 

Schneller Apfelkuchen vom Blech

Zutaten
6 große Äpfel
4 Eier
150 g   Zucker
120 g   Margarine
1/8 Liter Milch
300 g   Mehl
3 TL, gestr.Backpulver
 Zucker
 Zimt
 Mandelblättchen
 Fett, für das Blech
 Mehl, für das Blech

Die Eier schlagen, Zucker nach und nach hinzugeben. Die Milch mit der Margarine erhitzen, sodass die Margarine schmilzt, zu der Eimasse geben. Mehl und Backpulver sieben und mischen, unter den Teig heben. Äpfel schälen und schnitzeln. Mit Zimt und Zucker vermischen. Teig auf ein gefettetes und bemehltes Backblech geben, Apfelscheiben schuppenförmig wie Dachziegel darauf legen. Mandeln über den Kuchen streuen. Bei 200°C etwa 30 min im vorgeheizten Ofen backen.

Linzer Torte

FÜR DEN TEIG
150 gr Butter
150 gr Puderzucker
1 Päckchen     Vanillezucker
100 gr Haselnüsse, gemahlen
1 Ei (Größe M)
1 Msp Nelke, gemahlen
1 Tl Zimt, gemahlen
250 gr Mehl
Belag
250 gr Himbeermarmelade / Johannisbeer geht auch gut
1 Eigelb

In einer Schüssel Butter, Puder– und Vanillezucker schaumig rühren. Haselnüsse, Ei, Nelken und Zimt zugeben und zu einem Mürbteig verkneten. Backform fetten, mit gemahlenen Nüssen ausstreuen. ¾ vom Teig auf die Größe der Backform ausrollen, in die Form legen und mit restlichem Teig abgedeckt ca. 30 Minuten kalt stellen.

Backofen vorheizen (Ober-/Unterhitze: 200 °C/Umluft: 175 °C). Teigboden mit Marmelade bestreichen. Dabei rundherum ca. 1 cm Platz lassen.

Restlichen Teig ca. 4 mm dick ausrollen, in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden (geht am besten mit einem Teigrädchen) und als Gitter auf die Marmelade und den Rand legen. Am Rand leicht festdrücken.

Eigelb mit 2 TL Wasser verquirlen und Teig-Gitter damit einstreichen. Auf mittlerer Schiene im Ofen 40–45 Minuten backen.


© 2018 Ferienhotel Luitpold | AGB | Impressum | Datenschutz