Jetzt buchen und besten Preis sichern!

Persönliche Tipps

Geheimtipps und nicht ganz so geheime Tipps

„Sportliche“ Tipps

Anna: Ob joggen oder spazieren, der Weg durch das Oberstdorfer Tal ist ganz eben und zu jeder Jahreszeit wunderschön. Wenn Sie eine größere Runde laufen möchten, dann spazieren Sie weiter bis zum Café Karatsbichl, einem wunderschönen alten Haus und der Wiege des Skifahrens.

Christine: Einfach mal laufen lassen, das ist die Devise bei meiner „Einradelrunde“. Von Oberstdorf nach Oberstaufen, das sind knackige 40 Kilometer die einfache Strecke. Wer nicht mehr zurück radeln möchte, kann auch den Zug nehmen. Die Strecke ist für jeden ideal, weil sie fast nur flach im Tal verläuft.

„Wander“ Tipps

Anna: Ich liebe das Trettachtal. Wann immer ich Zeit habe, laufe ich durch dieses traumhaft schöne Tal. Sie können direkt bei uns vor der Haustüre starten.

Christine: Egal wie oft ich schon in Gerstruben oben war, ich finde es jedes Mal aufs Neue beeindruckend und schön.  Die herrlichen, alten Häuser in der rauhen Bergwelt... kaum vorstellbar, dass hier die Menschen früher dauerhaft leben konnten.

Ausflugstipps vor Ort und in der Umgebung

Anna: Gehen Sie doch mal statt nach Neuschwanstein zum Schloss Linderhof. Der Park, die Umgebung und das Schloss selbst sind wirklich überwältigend. Und schon die Fahrt zum Schloss ist, wenn Sie gemütlich über die Landstraße gondeln, ein Genuss.

Christine: Nur knapp eine Stunde entfernt liegt die ehemalige Römerstadt Kempten im Allgäu. Hier gemütlich durch die charmante Altstadt zu bummeln, zu shoppen oder einen Cafè vor der Residenz zu genießen finde ich immer wieder schön. Auch kulturell hat die Stadt so einiges zu bieten.

© 2021 Ferienhotel Luitpold | AGB | Impressum | Datenschutz